Hartmetall Widia


WC/Co Hartmetall ist ein gesindertes Metall, bestehend aus Wolfram - Carbid - Cobalt. In der Regel setzen sich diese Elemente prozentual W 85 - 88% Carbid 6% Cobalt 6 - 9% zusammen.


Am häufigsten kommt Hartmetall in Werkzeugen für die Zerspanung von Metall vor, vorallem der langlebige Einsatz macht diese Kombination aus Wolfram - Carbid - Cobalt besonders attraktiv. Aber was geschieht mit den verschlissenen oder gar gebrochenen Werkzeugen?


Ihre Abfälle sind sprichwörtlich "Gold" wert. Man kann diese wieder so Recyclen, dass sie wieder in neuen Werkzeugen ihre Verwendung finden.


Es gibt zwei Hauptverfahren zum Recycling von Hartmetallschrott:

  • Der chemische Prozess, bei dem der Schrott über denselben chemischen Aufarbeitungsweg wie Wolframkonzentrate aus dem Bergbau zu „virgin quality" Pulver verarbeitet wird. 


  • Der Zink-Prozess, bei dem der Schrott in einem Ofenprozess ohne chemische Umsetzung direkt zu einem Wolfram -
    Carbid - Cobalt Regenerat verarbeitet wird.

Somit tragen wir zum Aufbau geschlossener Wirtschaftskreisläufe und zur Schonung von Naturressourcen und der Umwelt bei. 

Einkauf Hartmetallschrott

Die Firma AS - Metall e.K. kauft seit Jahren hochwertige Hartmetallschrotte europaweit zu und bietet sehr konkurrenzfähige Preise für Ihre Schrottpartien an. Wir bieten Ihnen zudem noch eine termingerechte und kostenfreie Abholung.

 

In der folgenden Liste werden einige Beispiele für Schrottsorten zusammengefasst, die wir stetig zukaufen.

  • Hartmetallbohrer und Fräser 
  • Wendeplatten 
  • Microdrills / Mikrobohrer 
  • Hartmetallmesser (Holzbearbeitung) 
  • Ziehsteine VHM 
  • Walzringe 
  • Wolfram Kupfer W/Cu 
  • Wolfram Nickel Kupfer W/Ni/Cu 
  • Wolfram Nickel Eisen W/Ni/Fe 
  • Hartmetallschlamm 
  • Hartmetalldrehspäne 
  • VHM Walzenstirnfräser